“Unsere Produkte halten, was sie versprechen”

Malte Thies, Geschäftsführer ONE Group GmbH / Foto: © One Group

2.750 Anleger der ONE GROUP konnten sich am 30. September freuen: Sie erhielten vollständig und prospektgemäß ihre Rückzahlungen aus einem Fonds.

Die ONE GROUP und ihre Konzernmutter ISARIA Wohnbau AG haben den mit ca. 72 Mio. Euro ausgestatteten ProReal Deutschland Fonds 4 vollständig zurückgezahlt. Zuvor war die Anlage vollkommen prospektkonform verlaufen. Im Ergebnis kommt ein Musteranleger auf einen Gesamtmittelrückfluss von 123,75 %. Die Rückzahlung erfolgte bei operativ fortlaufender Geschäftstätigkeit des Konzernverbundes.

„Wieder einmal haben wir gezeigt, dass unsere Produkte halten, was sie versprechen“, kommentiert Malte Thies, Geschäftsführer der ONE GROUP. „Kurze Laufzeiten, attraktive Renditen und verlässliche Cashflows bedienen genau das Bedürfnis der Anleger“, beschreibt Thies den Investitionsansatz der ONE GROUP, bei dem gleichzeitig mehreren Wohnungsbauvorhaben finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. Somit tragen Anleger nicht nur zur Schaffung von Wohnraum bei, sondern liefern auch das nötige Kapital für die Errichtung. Für die ISARIA sind die ONE GROUP Gelder ein wichtiger Baustein in der Projektfinanzierung. „Die ONE GROUP ist und bleibt ein unverzichtbarer Partner für unseren Wachstumskurs und den Projekterfolg“, bestätigt Bernhard Bucher, Co-Geschäftsführer der ONE GROUP und Director Finance bei der ISARIA Wohnbau AG.

Die Nachfrage nach den Immobilien-Kurzläufern der ONE GROUP ist ungebrochen. Aktuell befinden sich noch der ProReal Deutschland 7 sowie ein Private Placement in Platzierung. Der Nachfolger wird in Kürze verfügbar sein und neben den bekannten Produkthighlights noch ein besonderes Sicherheitsmerkmal aufweisen. (ahu)