LHI-Gruppe erwirbt Windpark in Velburg

windpark_79542277.jpg
Foto: © Niki Love - Fotolia.com

LHI investiert rd. 24 Mio. Euro in Windpark. Mit dem Windpark in Velburg in der Oberpfalz erwirbt die LHI ihren achten Windpark und verwaltet damit ein Gesamtinvestitionsvolumen von 647,3 Mio. Euro und 309,8 MW an Solar- und Windparks.

(fw) Der Onshore-Windpark wurde von der Green City Energy AG aus München errichtet und am 29. September 2015 in Betrieb genommen. Er besteht aus fünf Windenergieanlagen vom Typ Nordex N 117 mit einer Nennleistung von 2,4 MW pro Turbine. Der gesamte Windpark wird eine installierte Leistung von 12 MW haben.

Der Windpark wurde für das Portfolio eines Spezial-AIF erworben, der in Wind- und Solarparks investiert. Die LHI hat in 2015 vier Photovoltaik- und vier Windenergieanlagen in Deutschland und Frankreich mit einem Investitionsvolumen von rund 160 Mio. EUR für diverse Spezial-AIFs erworben.