Hiscox unterstützt Makler bei Oldtimer-Geschäft

Foto: © Ungor - stock.adobe.com

Für die Autoversicherer ist der Herbst die heißeste Zeit des Jahres: Am 30. November ist Stichtag für den Wechsel der Autoversicherung. Das gilt auch für Oldtimer. Der Spezialversicherer Hicox gibt Maklern Handlungsempfehlungen und Hilfsmittel für diese heiße Phase mit auf den Weg.

Sicherlich gibt es so manchen Autobesitzer, der den Versicherungsschutz für seinen fahrbaren Untersatz wechseln möchte, aber nicht mehr daran denkt, dass er seine Versicherung bis zum 30. November kündigen muss. Makler, die solche Kunden auf die Wechselfrist hinweisen, können bei diesen punkten. Makler sollten im Kundengespräch aber auch generell auf die Gefahren hinweisen, denen Oldtimer im Herbst ausgesetzt sind. So machen schlechte Wetterbedingungen bspw. den Transport ins Winterlager riskanter und lange Standzeiten erhöhen das Diebsbstahlrisiko. Trotz dieser Tatsachen und der im Herbst gelegenen Wechselfrist ist für Kfz-Versicherungen ist für viele Fahrzeughalter das Thema Versicherungsschutz vor allem im Frühjahr präsent, wenn die Fahrzeuge nach der Winterpause wieder auf die Straße geholt werden. „Zum Herbstanfang lohnt es sich für Versicherungsnehmer, die Kfz-Versicherung zu prüfen. Ein maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Oldtimer ist in fast allen Fällen die richtige Wahl“, so Rainer Peukert, Oldtimer-Experte von Hiscox.

Um Makler bei diesem Thema zu unterstützen, legt Hiscox jährlich den Pocket Price Guide auf, der sich bei Oldtimer-Besitzern großer Beliebtheit erfreut. So enthält dieser generelle Informationen wie bspw. die Berechnung von Zustandsnoten sowie den aktuellen Marktwert zahlreicher Oldtimer. Zudem hat der Versicherer ein neues Classic Cars Handbuch aufgelegt das viele hilfreiche Informationen rund um klassische Fahrzeuge, Tipps zur Sicherheit und Einblicke in die Schadensbearbeitung bietet. Makler können sich damit viele Informationen zum Thema Oldtimer holen, die sie dann im Kundengespräch einbringen können.

Worauf bei einer Oldtimer-Versicherung zu achten ist, lesen Sie auf Seite 2