WIFO bietet komplett digitale bAV-Lösung

WIFO ermöglicht eine komplett digitale Abwicklung der bAV / Foto: © mooshny - stock.adobe.com

Der Maklerpool WIFO bringt eine neue bAV-Lösung auf den Markt, mit der Unternehmen die betriebliche Altersvorsorge komplett digital abwickeln können. Davon profitieren Arbeitnehmer, Arbeitgeber und nicht zuletzt Makler.

Obwohl Mitarbeiter einen gesetzlichen Anspruch auf betriebliche Altersvorsorge haben, scheuen viele Unternehmen, entsprechende Angebote zu machen, da die Abwicklung häufig sehr kompliziert und aufwändig ist. Trotz der hohen Nachfrage am Markt stockt deshalb das Angebot. Um den Neugeschäftsmotor wieder ins Laufen zu bringen, bietet WIFO als erster Anbieter am Markt eine Lösung zur digitalen bAV-Geschäftsabwicklung an. Das klassische Verkaufsgespräch wird dabei komplett durch digitale Beratung ersetzt. Die WIFO-Verbundpartner können die Lösung ab sofort nutzen.

Zunächst wird die passende bAV-Lösung im System eingerichtet. Das digitale System steuert die individuelle Beratung und führt alle am Prozess beteiligten Personen schrittweise durch das Programm. Die persönliche Beratung wird dabei von einem interaktiven Videoplayer ersetzt, indem alle relevanten Inhalte als systematisches Beratungsgespräch präsentiert und dokumentiert werden. Jeder Arbeitnehmer bestimmt autonom den Zeitpunkt seiner Beratung, die ohne jeglichen Verkaufsdruck und Einflussnahme auf betriebsinterne Prozesse erfolgt. Durch Nutzung der WIFO-Lösung können sich Arbeitgeber traditionelle Aufwände für Infoveranstaltungen und Einzelberatungen im Betrieb sparen. Das bAV-Geschäft wird für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Makler individuell, digital und automatisiert gesteuert. Außerdem kann damit die Personalabteilung entlastet werden.

Drei Seiten können profitieren

Indem Unternehmen ihren Mitarbeitern bAV-Angebote anbieten, können sie sich einen wichtigen Vorteil im Wettbewerb um gute Mitarbeiter verschaffen. So profitieren Mitarbeiter bei betrieblicher Altersvorsorge von steuerlichen Vorteilen. Durch die Nutzung der bAV-Lösung von WIFO können Makler große bAV-Bestände innerhalb kurzer Zeit abwickeln. Selbst für Großkundenprojekte liegt laut WIFO der Zeitaufwand bei gerade einmal 14 Tagen.

„Die digitale bAV-Lösung von WIFO mit den verschlankten Prozessen begeistert mich. Durch den effizienten Ablauf und die produktive Umsetzung war der Aufwand bei allen beteiligten Mitarbeitern gering. Meine Mitarbeiter sind glücklich, denn sie sind gut versorgt mit der digitalen HFO-Betriebsrente. Ich freue mich über die Mitarbeiterzufriedenheit und deren Bindung ans Unternehmen. Auch die Aussicht auf eine ressourcensparende Verwaltung erfreut mich und die Personalabteilung“, freut Achim Hager, Geschäftsführer der HFO Telecom GmbH, die die Lösung bereits genutzt hat. (ahu)

www.wifo.com