Oppenheim Fonds Trust GmbH (OPFT) mit neuer Vertriebsleitung

ef5c3dfe5b26034b.personalie_aufstieg_karriere.jpg
© Niceshot - Fotolia.com

Alexander Ciric verantwortet mit Wirkung vom 1. Juli 2010 die Gesamtleitung des Vertriebs der Oppenheim Fonds Trust GmbH (OPFT). Er übernahm den Aufgabenbereich von Anita Zuleger, die eine neue Herausforderung in leitender Funktion innerhalb des Bankhauses Sal. Oppenheim angenommen hat. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Das Bankhaus Sal. Oppenheim war in der jüngsten Vergangenheit immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Mit einem neuen Kopf im Vertrieb wartet nun das Unternehmen auf. Alexander Ciric ist kein Neuling in der Branche und arbeitet seit längerer Zeit bei Oppenheim. Seit 1993 ist er bei Sal. Oppenheim tätig, wo er das Fondsgeschäft zunächst als Regionalleiter, dann als Leiter des Vertriebsweges “Banken und Versicherungen” auf- und ausgebaut hat. Zuletzt verantwortete er die beiden OPFT Vertriebsbereiche “Banken und Versicherungen” und “Kooperationspartner”.

“Wir freuen uns, dass Herr Ciric die Gesamtverantwortung für den Vertrieb der OPFT übernimmt. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung im Fondsgeschäft und seinem breit aufgestellten Netzwerk wird Herr Ciric unser Haus weiter voranbringen”, so Marco Schmitz, der für den Vertrieb zuständige Geschäftsführer der OPFT.

Ciric verfügt über mehr als dreißig Jahre Berufserfahrung im Bankenbereich. Der gelernte Bankkaufmann leitete von 1987 bis 1990 die Wertpapier-Abteilung einer Filiale der Commerzbank. Von dort aus wechselte er zur Hypo Capital Management und verantwortete bis 1993 die Akquisition und Betreuung vermögender Kunden. Als Fachkoordinator war er darüber hinaus für geschlossene Anlagen und Stiftungen zuständig.