Neuer Job für Ralf Steinmeister

9d2c8e24a7394eb9.wechsel1.jpg
© tiratore - Fotolia.com

Zum 1. Juni 2011 ist Ralf Steinmeister (52) neu in den Vorstand der SIGNAL IDUNA Vertriebspartnerservice AG (SIVP), Dortmund, Tochter der SIGNAL IDUNA Gruppe, berufen worden. Erst vor kurzem hat er den Hannoveraner Vertrieb Formaxx verlassen – sein dortiger Nachfolger ist übrigens Jens Geldmacher – der als Vorstand der Signal Iduna Gruppe als Vorsitzender in den Vorstand der Formaxx AG wechselte.

(fw/mo) Ein Wechselspiel der besonderen Art. Während Geldmacher nun den Vertrieb Formaxx “auf Vordermann” bringen soll, findet Steinmeister nun als Vorstand der SIVP eines Zuhause. Bei der SIVP wird er zuständig sein für Funktionalitäten des Back Office. Diese umfassen Finanzen und Controlling sowie das Markt-, Risiko- und Prozessmanagement.

Die SIVP ist für die Gewinnung und Betreuung von freien Vertriebspartnern zuständig. Schon jetzt arbeitet die SIVP mit rund 12.000 Vertriebspartnern zusammen und trägt mit rund 30 Prozent zum Neugeschäftserfolg der SIGNAL IDUNA Gruppe bei. 40 Maklerbetreuer und 17 Spartenspezialisten betreuen Vertriebspartner in fünf regional aufgestellten Maklerdirektionen und stellen diesen neben einer fundierten vertrieblichen Unterstützung einen bundesweit organisierten kompetenten Service von der Angebotserstellung bis zur Vertragsbetreuung zur Verfügung. Zusätzlich erfüllt ein speziell für überregional tätige Vertriebe aufgestelltes Team von 17 Vertriebsbeauftragten die Anforderungen dieser Zielgruppe.