Lacuna investiert in Immunonkologie

Ingo Grabowsky, Healthcare Experte bei der Lacuna GmbH / Foto: © Lacuna

Die Lacuna GmbH bietet zwei Fonds an, die in Unternehmen investieren, die im Bereich der Krebsforschung aktiv sind. Anleger können somit Geld anlegen und gleichzeitig einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt leisten.

Dass die Sommersonne auch ihre Schattenseiten hat, wird häufig unterschätzt. Jedoch ist Hautkrebs, der sehr oft durch zu intensive Sonneneinstrahlung ausgelöst wird, die häufigste Krebsart in Deutschland. Besonders das als “Schwarzer Hautkrebs” bekannte maligne Melanom gilt aufgrund der hohen Entstehungsraten von Tochtergeschwülsten als sehr aggressiv. Mit 21.000 Menschen, bei denen nach Angaben des Zentrums für Krebsregisterdaten (ZfKD) am Robert-Koch-Institut im vergangen Jahr diese Krebsart diagnostiziert wurde, liegt die Inzidenz des Melanoms mehr als fünf Mal so hoch wie in den 70er Jahren. Die Erkrankten werden meist durch eine Operation mit anschließender Chemotherapie behandelt. Die Immunonkologie bietet neue, vielversprechende Impulse für die Behandlung von Hautkrebs. Unternehmen des Biotech-Sektors entwickeln Medikament, die das körpereigene Immunsystem auf die Tumorzellen ansetzt und so den Krebs bekämpft. „Mehrere Pharma- und Biotechunternehmen wie Roche und Novartis haben in den letzten Jahren neue Medikamente auf den Markt gebracht und aktuell sind weitere in der Pipeline“, weiß Ingo Grabowsky, Healthcare-Experte der Lacuna GmbH.

Das Regensburger Unternehmen hat mit den beiden Healthcare-Aktienfonds Lacuna BB Adamant Global Healthcare und Lacuna BB Adamant Pacific Health jene Branchen und Unternehmen im Portfolio, die einen wichtigen Beitrag zur Innovation im Bereich der Krebsforschung leisten. „Einerseits bieten sich durch die Entwicklung gute Chancen für unsere Investoren, andererseits geht es auch um den gesundheitlichen Fortschritt und den damit verbundenen Erfolg bei der Bekämpfung von heimtückischen Krankheiten im Sinne der gesamten Gesellschaft“, so Grabowsky abschließend. (ahu)

www.lacuna.de