IMMAC platziert Österreich-Fonds

Das Objekt in Karlsdorf / Foto: © IMMAC

Der IMMAC Immobilienfonds GmbH gelang es, den durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums AIF “IMMAC Austria Sozialimmobile XVI. Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft” innerhalb von nur vier Monaten zu platzieren. Der Fonds investiert in eine stationäre Pflegeeinrichtung in Karlsdorf in der Steiermark. Das Objekt ist langfristig an die Amicalis GmbH verpachtet, die daneben noch zwei weitere Einrichtungen betreibt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt ca. 15 Mio. Euro, davon sind ca. 8,3 Mio. Euro Kommanditkapital. Anleger konnten sich ab 20.000 Euro an dem Fonds beteiligen. (ahu)

www.immac.de