Geballtes BU-Wissen für Makler

Am 16.09.2014 findet in Würzburg der 2. BU-Experten-Tag der Schweinfurter BU-Expertenservice GmbH statt.

(fw/hwt) Das Thema Berufsunfähigkeit steht ganz oben auf der Biometrie-Skala der Versicherer. Immerhin geht es darum, die existenzielle Bedrohung durch den Verlust der Arbeitskraft abzusichern. Und zwar möglichst rechtzeitig und lückenlos. Dafür müssen Makler über entsprechendes Fachwissen verfügen – und zudem die richtigen Argumente im Beratungsgespräch vorbringen können. Denn noch immer prägen Unkenntnis und eine gewisse Sorglosigkeit viele Kunden. Kurzum: Ein Großteil der Bevölkerung ist nicht oder unzureichend abgesichert. Der 2. BU-Experten-Tag leitet die Teilnehmer dazu an, Hürden rechtzeitig zu erkennen und zu bewältigen.

Der ausgewiesene BU-Experte Stephan Kaiser referiert dort praxisnah und mit hohem Mehrwert, wie beispielsweise der Prozess von Antragstellung bis zur Bewilligung optimiert werden kann und welche Hürden es zu umschiffen gilt. Ein Fachanwalt für Versicherungsrecht gibt zusätzlich Auskunft über alle relevanten Rechtsfragen. Der BU-Expertenservice versteht sich als idealer Sparringspartner zum Vermittler und bietet unabdingbare Hilfe in Sachen Schriftverkehr und Verhandlungen mit dem Versicherer an. Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und endet um 14.30 Uhr.

Anmelden können sich Interessenten unter: 

http://www.bu-expertenservice.de/expertenservice/index.php/kontakt-anmeldung

www.bu-expertenservice.de