FinanceFox goes on tour

Auf einer Roadshow erklärt FinanceFox den Maklern, wie sie die digitale Serviceplattform nutzen können. © thomaslerchphoto fotolia.com

“Starten Sie ihr Business in das digitale Zeitalter.” Mit diesem Appell lädt FinanceFox Makler zu ihrer bundesweiten Fox-Tour vom 14. bis 21. November 2016 durch sechs Städte ein. Dabei werden Makler darüber informiert, wie sie die digitale Serviceplattform nutzen können, um ihr Geschäftsmodell gegenüber Online-Brokern wettbewerbsfähig zu machen. Um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen und weiterhin erster Ansprechpartner zu bleiben, sind unabhängige Versicherungsvermittler in Zukunft darauf angewiesen, ihren Kunden digitale Services zu bieten“, sagt Julian Teicke, Gründer und CEO von FinanceFox. Weil das InsurTech den Makler in sein Geschäftsmodell integriert, kann es eine fundierte und neutrale Beratung anbieten. Zu den Serviceangeboten für Makler gehören unter anderem Vertragsverwaltung, Backoffice-Unterstützung, Vertriebs- und Marketingkampagnen sowie Neukundengewinnung.

FinanceFox sucht Fokus-Makler

Auf der Fox-Tour wird das InsurTech auch sein neues Fokus-Maklerkonzept vorstellen. „Wir suchen bundesweit Fokus-Makler, die die stärksten Repräsentanten von FinanceFox in ihrer Region sind“, sagt Julian Teicke. Fokus-Makler werden mit lokalen Werbekampagnen sowie einer Corporate-Design-Ausstattung für ihr Maklerbüro unterstützt und erhalten sämtliche Neukundenkontakte aus der Region, die FinanceFox über Werbemaßnahmen gewinnt. „Wer sich für unsere Community begeistert und zu uns passt, hat gute Chancen, ein Fokus-Makler zu werden“, so Julian Teicke.

Die Roadshow macht in folgenden Städten Station:

Frankfurt – 14.11.2016

München – 15.11.2016

Berlin – 16.11.2016

Hamburg – 17.11.2016

Köln – 18.11.2016

Stuttgart – 21.11.2016

Jeweils von 10 bis 13 Uhr

Die Veranstaltung ist für Makler kostenlos.

Hier können sich Makler für die Roadshow anmelden. (ah)