Commerz Finanz heißt jetzt Consors Finanz

Foto: © tashatuvango- fotolia.com

BNP Paribas Personal Finance entwickelt die Geschäftsaktivitäten der Commerz Finanz GmbH in Deutschland unter der neuen Marke Consors Finanz weiter. Zuvor war das Joint Venture mit der Commerzbank AG in gegenseitigem Einvernehmen beendet worden.

Die insgesamt 1,5 Mio. Kunden und 15.000 Kooperationen mit Handelspartnern aus dem Konsumentenkreditgeschäft mit einem Kreditvolumen von 4,4 Mrd. Euro sind nun Teil der BNP Paribas Gruppe. Für die Kunden und Handelspartner ändert sich auch unter der neuen Marke zunächst nichts.

Die Absatzfinanzierungslösungen für den Einzel- und Online-Handel sowie für Auto-, Caravan- und Motorradhäuser in Deutschland werden seit 18. August unter der neuen Marke zusammengefasst. Consors Finanz teilte mit, die bisherige Strategie in Deutschland fortzusetzen und weiterhin innovative und an die Bedürfnisse der Kunden angepasste Lösungen für Ratenkredite, Karten- und Versicherungsprodukte anzubieten.

„Deutschland ist ein strategischer Markt für BNP Paribas Personal Finance und dieser Schritt ist ein wichtiger Teil der langfristigen Wachstumsambitionen von BNP Paribas. Wir finanzieren die Wünsche deutscher Kunden seit mehr als 15 Jahren und werden diese Dienstleistungen in hohem Maße weiterentwickeln. Dieser Schritt eröffnet uns die Möglichkeit, unsere führende Position im Konsumentenkreditgeschäft in Europa weiter auszubauen“, erklärt Laurent David, CEO von BNP Paribas Personal Finance.

Consorsbank ist in Deutschland bereits erfolgreich als volldigitale Direktbank und Online-Broker eingeführt. „Unser Ziel ist es, die Produktpalette im Retailgeschäft weiter auszubauen und den Anforderungen von mehr als drei Millionen Privatkunden gerecht zu werden, die dank der Synergien mit Consorsbank und anderen Einheiten von BNP Paribas in Deutschland entstehen“, betont Lutz Diederichs, Deutschlandchef von  BNP Paribas.

Durch die neue Marke Consors Finanz erhofft sich BNP Paribas die Präsenz und Wahrnehmung des Privatkundengeschäfts weiter zu stärken. „Unsere Handelspartner und ihre Kunden werden von der Stärke und Innovationskraft von BNP Paribas profitieren. Mit einem innovativen Serviceangebot unterstützt die Gruppe die spezifischen Bedürfnisse des Handels, insbesondere mit Blick auf den digitalen Wandel“, ergänzt Benoit Cavelier, Leiter der SUN Region (Südafrika, Großbritannien, Nordeuropa) von BNP Paribas Personal Finance. (ahu)

www.bnpparibas.de