Baring Asset Management baut Vertriebsteam aus

454bc7ccc221aeba.personal_zuwachs.jpg
© Peter Hansen - Fotolia.com

Das internationale Investmenthaus Baring Asset Management gab seine Pläne über den Ausbau seines europäischen Investmentfondsbetriebs aufgrund der hohen Kundennachfrage in dieser Region bekannt. Herr Oliver Morath, Geschäftsführer von Baring Asset Management, Deutschland, wurde mit sofortiger Wirkung zum Head of Europe and MENA mit Sitz in Frankfurt ernannt. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Herr Morath berichtet an George Harvey, Head of Sales, Client Service & Business Development. Sein Nachfolger als Head of Sales, Baring Asset Management, Deutschland und Österreich ist Howard Luder. Er beginnt in Frankfurt und berichtet an Oliver Morath.

Howard Luder kommt von der Royal Bank of Canada Dexia, bei der er die Position des Director of Business Development, Asset Servicing Germany innehatte. Er war verantwortlich für die Beratung deutscher Firmenkunden und Vermögensverwalter bei der Einführung oder Restrukturierung von Anlagestrategien sowie in allen Bereichen des Asset-Servicing. Zuvor war er für Morgan Stanley Investment Management in Frankfurt tätig – zunächst in verschiedenen Positionen innerhalb der Geschäftsentwicklung an europäischen Märkten und schließlich als European Head of Consulting.

Daneben schuf Barings mit dem Head of Switzerland und dem Head of Northern Europe zwei neue Führungspositionen, für die derzeit Kandidaten gesucht werden.

www.barings.com