Wechselprämie für Audi-Käufer

Foto: © Riko Best - stock.adobe.com

Gute Nachrichten für alle Dieselfahrer: Audi bietet Kunden einen Preisvorteil, die sich von ihrem bisherigen Dieselfahrzeug mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 trennen. Zudem gibt es eine Wechselprämie für bestimmte Regionen.

Autofahrer, die sich von ihrem alten Dieselauto mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 trennen und sich dafür einen neuen Audi mit der Euro 6-Norm kaufen, erhalten – je nach Modell – einen Preisvorteil von 3.000 bis zu 10.000 Euro. Die Prämie gilt deutschlandweit und ist unabhängig davon, welches Auto der Kunde zuvor gefahren hat. Das Altfahrzeug wird stillgelegt und verschrottet.

Auch für Autofahrer in 14 deutschen Städten und angrenzenden Landkreisen mit stark belasteter Luftqualität macht Audi ein Angebot: So erhalten Dieselfahrer dort die Prämie auch dann, wenn sie ein Auto mit den Abgasnormen Euro 4 und Euro 5 in Zahlung geben. Auch diese Prämienhöhe ist modellabhängig und beträgt bis zu 9.000 Euro. Die berechtigen Kunden werden wohl in Kürze ein Schreiben des Kraftfahrt-Bundesamtes erhalten, das sie zur Inanspruchnahme der Angebote bei den teilnehmenden Handelspartner berechtigt.

Beide Umtauschprogramme gelten für den Umstieg auf Neuwagen und junge Gebrauchte von Audi, unabhängig von deren Antrieb: ob Diesel, Benziner oder vollelektrisch. Bei jungen Gebrauchtwagen beträgt die jeweilige Prämie 75 % der Neuwagenprämie. Ab sofort können Kunden die Prämie über ihren Audi-Händler in Anspruch nehmen. (ahu)

www.audi.de