Über Plan verkauft

Fotolia_54259766_Subscription_XXL.jpg
Immobilien-Hot Spot Berlin - Foto: © sp4764 - Fotolia.com

In Berlin-Adlershof errichtet PROJECT Investment drei Bürohäuser mit rund 17.000 m² Mietfläche und 118 Tiefgaragenplätzen. Gleichzeitig können die Franken das ebenfalls in Berlin entwickelte Büro- und Geschäftshaus in der Schönhauser Allee im Bezirk Prenzlauer Berg über Plan verkaufen.

(fw/hwt) Auf dem rund 8.800 m² großen, nahezu quadratisch zugeschnittenen Grundstück in der Franz-Ehrlich Straße/ Ernst-August Straße in Berlin-Adlershof sind drei getrennte Baukörper als eigenständig funktionsfähige Gebäude auf realgeteilten Grundstücken geplant. Die Bürogebäude werden mit fünf Vollgeschossen zuzüglich teilweise Staffelgeschossen konzeptioniert. Insgesamt sind 66 Gewerbeeinheiten vorgesehen. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 46 Mio. Euro. Vor wenigen Monaten wurde in näherer Umgebung in der Vollmerstraße von PROJECT der erste Bauabschnitt des entwickelten Bürogebäudes verkauft. Die Vermietung des zweiten Bauabschnittes verläuft nach Plan. An dem Objekt Franz-Ehrlich Straße erwirbt unter anderem der kürzlich geschlossene Immobilienfonds Reale Werte 12 Eigentum an dem Objekt. Es handelt sich um die 23. Objektinvestition, die der Projektentwicklungsfonds in den fünf deutschen Metropolen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg und München getätigt hat. Das vollständig eigenkapitalbasierte Beteiligungsangebot wurde am 17.07.2014 vom neuen Einmalanlagefonds Wohnen 14 abgelöst, der nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) reguliert ist. Das Objekt befindet sich im Bereich des Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandortes Adlershof mit ausschließlich gewerblicher Struktur.

Die ebenfalls rein gewerblich geprägte Immobilienentwicklung in der Schönhauser Allee im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg mit 3.780 m² Büro- und Gewerbeflächen, in welche mehrere PROJECT Publikumsfonds investiert waren, hat die PROJECT PGG Gewerbeimmobilien GmbH kürzlich an die Bayerische Ingenieurversorgung – Bau mit Psychotherapeutenversorgung, vertreten durch die Bayerische Versorgungskammer, verkauft. Das Objekt konnte vor dem Verkauf vollständig vermietet werden.

www.project-investment.de