Deka: erwirbt Büroimmobilie in Manchester

Foto: © SakhanPhotography - fotolia.com

Die Deka Immobilien GmbH hat für 164 Mio. britische Pfund das Objekt One St Peter’s Square in Manchester erworben. Das erstklassige Bürohaus war bis dato im gemeinsamen Besitz des Greater Manchester Property Venture Fund und des britischen Immobilien-Entwicklers und -Managers Argent.

(fw/rm) Die Liegenschaft ist für das Portfolio des Offenen Immobilienfonds WestInvest InterSelect bestimmt. Das im September 2014 fertig gestellte Multi-Tenant-Gebäude umfasst rund 26.000 qm vermietbare Fläche auf 14 Stockwerken sowie 65 Tiefgaragenstellplätze. Hauptmieter ist das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG. One St Peter’s Square liegt gut sichtbar am St. Peter’s Square am südlichen Ende des Central Business Districts, unmittelbar gegenüber der historischen Stadtbibliothek und dem Rathaus. Die Immobilie ist mit dem britischen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen BREEAM mit „excellent“ zertifiziert. Mit diesem Investment hat das Fondsmanagement das Portfolio des WestInvest InterSelect gemäß der strategischen Zielallokation ausgebaut. Bei diesem ersten Ankauf der Deka nach dem Brexit-Referendum wurde auch die aktuelle Marktsituation entsprechend im Kaufpreis berücksichtigt. Der Standort Greater Manchester ist nach London der wichtigste Wirtschaftsraum und gleichzeitig der größte regionale Büromarkt im Vereinigten Königreich. www.deka.de