Crowdinvesting für Mittelstand gestartet

Moneywell ermöglicht Crowdinvesting in mittelständische Unternehen / Foto: © ccfoto-fotolia.com

Mit Moneywell ist die erste deutsche Crowdinvesting-Plattform für den digitalen Vertrieb von Sachwertinvestments online. Das Unternehmen öffnet dabei ein neues Marktsegment für die Schwarmfinanzierung.

Der Markt für Crowdivesting profitiert von den seit Jahren niedrigen Zinsen und Renditen an den Kapitalmärkten. So haben im vergangenen Jahr deutsche Anleger mehr als 200 Mio. Euro in Crowdinvesting-Plattformen investiert, fast dreimal so viel wie noch im Vorjahr (74 Mio. Euro). Crowdinvesting bietet Anlegern die Möglichkeit, mit Beträgen Investments zu tätigen, die für viele konventionelle Geldanlagen wie geschlossene Fonds deutlich zu gering wären. Bislang ist das Angebot an Crowdinvesting-Projekten vor allem auf den Bereich Immobilien und Start Ups begrenzt.

Neuer Markt für Crowdinvesting

Die nun gestartete Crowdinvesting-Plattform Moneywell will dem Crowdinvesting ein neues Marktsegement eröffnen: Das der „Grow-ups“. So können Anleger mit Beträgen ab 100 Euro in Sachwerte etablierter deutscher Mittelständler mit seit langem bewährten Geschäftsmodellen investieren und, je nach Projekt, zwischen 3 und 6 % Zinsen erhalten. Im Gegensatz zu anderen Anbietern werden die Zinsen nicht jährlich, sondern vierteljährlich ausgezahlt. Mit anderen Crowdinvesting-Plattformen gemein hat Moneywell, dass die Höchstgrenze pro Anleger und Projekt bei 10.000 Euro liegt. Auf ein Agio, wie es üblicherweise bei Investmentfonds erhoben wird, verzichtet Moneywell.

Zwei Projekte zum Start

Die beiden ersten Projekte von Moneywell sind jeweils in der Logistikbranche. In Kürze sollen zwei weitere Angebote hinzukommen: ein Investment in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen und erfolgreichen Immobilien-Projektentwickler sowie das Investment in eine Spezialimmobilie, die dem Trend folgt, Beruf und Familie zu vereinbaren. Die aktuellen und künftigen Moneywell-Investmentangebote unterschieden sich in Konzept, Laufzeit und Zins. (ahu)

www.moneywell.de