Zwei neue Objekte für „Habona Fonds 02“

Die Habona Invest GmbH, Emissionshaus aus Frankfurt am Main, hat für den „Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 02“ zwei weitere Objekte erworben. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Dabei handelt es sich zum einen um ein 2009 errichtetes Nahversorgungszentrum in Sarstedt bei Hannover mit REWE als Hauptmieter. Verkäufer ist eine Gesellschaft der Immokonzept Osnabrück. Das zweite Objekt ist ein 2010 fertiggestellter EDEKA-Markt in Berlin, der von dem Erlanger Immobilienunternehmen Sontowski & Partner entwickelt wurde. Damit hat Habona bisher sechs Objekte für den Fonds erworben und beziffert das bis jetzt investierte Volumen auf rund 17 Millionen Euro. Weitere Objektkäufe sollen in Kürze folgen.

Habona Invest wurde im Jahr 2009 gegründet. Geschäftsführende Gesellschafter sind Roland Reimuth und Johannes Palla.

www.habona-invest.de