Zufriedenheit im Hause Heidelberger Leben

Große Freude bei der Heidelberger Lebensversicherung AG. So hat das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) anhand öffentlicher Unternehmenskennzahlen die Finanzstärke von Lebensversicherern untersucht und geratet. Die Heidelberger Lebensversicherung AG erhält dabei die Gesamtnote A und wird damit als Unternehmen mit starker Finanzkraft bewertet. Lediglich vier Versicherungsunternehmen in der Kategorie “Spezialanbieter von Fondspolicen” haben die Note A oder besser erhalten – darunter die Heidelberger Leben.

(fw/mo) Ein kennbar erfreuter Thomas Bahr, Vorstandsvorsitzender Heidelberger Leben: “Das Rating beweist, dass wir ein finanzstarkes und gesundes Unternehmen sind. Vor allem im Vergleich mit anderen großen Versicherungsunternehmen stehen wir sehr gut da.” Das Unternehmen steht kurz vor der Bekanntgabe seiner Neupositionierung und strategischen Ausrichtung am Markt, wofür es unter anderem seine Produkte angepasst und verbessert hat. “Das Rating wird uns für unsere nächsten geplanten Schritte wertvollen Auftrieb geben”, so Bahr.

Datenbasis der Studie des DFSI waren die Jahresabschlüsse 2008 der Lebensversicherer und die Gewinndeklaration für das Jahr 2010. Die bewerteten Unternehmen teilen sich in drei Gruppen: 1) Die größten Lebensversicherer, 2) Mittelgroße und kleine Lebensversicherer und 3) Spezialanbieter von Fondspolicen. Heidelberger Leben ist in letzt genannter Kategorie eingestuft und bewertet worden.