ZBI löst Professional 6 auf

Die Immobilien des ZBI Professional 6 wurden verkauft / Foto: © beeboys -stock.adobe.com

Das auf ganz Deutschland verteilte Portfolio des ZBI Professional 6 findet zum Ende des Jahres einen neuen Besitzer. Die Anleger können sich über eine satte Rendite freuen.

Vor einem knappen Monat hat die ZBI Fondsmanagement AG den ZBI Professional 10 geschlossen und den ZBI Professional 11 auf den Markt gebracht. Nun gab der Erlanger Fondsinitiator bekannt, dass ZBI Professional 6 nach einer Laufzeit von knapp sieben Jahren erfolgreich aufgelöst wird. Das Portfolio des Fonds, bestehend aus ca. 2.200 Wohnungen und 60 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 153.000 m², wurden im Rahmen eines Bieterprozesses zum Jahresende verkauft. Die Standorte der Immobilien sind über ganz Deutschland verteilt und befinden sich zu 23 % in Berlin, zu 55 % in den alten und zu 22 % in den neuen Bundesländern.

Über 10 % für Anleger

Mit einer annualisierten Rendite von über 10 % ist der Fonds einer der erfolgreichsten der ZBI Professional-Linie. Inklusive Agio verfügt der ZBI Professional 6 über ein Eigenkapital von ca. 58 Mio. Euro. Das Kommanditkapital und das Agio sollen im Januar nächsten Jahres zurückgezahlt werden, der erste Gewinnanteil soll im April 2018 an die Anleger überwiesen werden. Der zweite Gewinnanteil wird nach Abschluss der Betriebsprüfung an die Anleger ausgeschüttet. (ahu)

www.zbi-ag.de