Union Investment feiert Richtfest des Holiday Inn in Frankfurt

Fotolia_62000877_Subscription_XXL.jpg
Foto: © SeanPavonePhoto - Fotolia.com

Am 14.05.2014 fand das Richtfest des Holiday Inn-Neubaus am Francois-Mitterand-Platz in der Frankfurter City statt.

Insgesamt soll das Hotel, dessen Fertigstellung für Frühjahr 2015 geplant ist, über 247 Gästezimmer verfügen. Unterbaut wird das Gebäude mit einer zweigeschossigen Tiefgarage mit circa 80 Stellplätzen. Das Gebäude wird nach den Standards zum Erhalt der Zertifizierung „DGNB Silber” errichtet. Union Investment hat sich die Projektentwicklung Holiday Inn Hotels für den offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland gesichert.

Verkäufer des Grundstücks ist die Talanx Immobilienmanagement GmbH/A+S Rückversicherung. Der österreichische Immobilienentwickler UBM Realitätsentwicklung AG wird das 4-Sterne-Haus fertigstellen und betreiben. Es soll das erste Hotel dieser Marke sein, in dem das von Messebesuchern und Geschäftsreisenden gewünschte Open Lobby Konzept umgesetzt wird. Die Rezeption, die Lobby, das Business Center und das Restaurant sowie die Bar sind durch eine offene, zusammenhängende Raumgestaltung vereint.

Printausgabe 03/2014