Übernahmeangebot für AIXTRON

Foto: © Björn Wylezich - fotolia.com

Grand Chip Investment GmbH veröffentlicht Angebotsunterlage für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot für die AIXTRON SE zum Erwerb aller nennwertlosen Namensaktien der AIXTRON SE zum Preis von 6,00 Euro pro Aktie in bar.

Am 29. Juli 2016, hat die Grand Chip Investment GmbH, die “Bieterin” ist, die Angebotsunterlage für ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der AIXTRON SE in Herzogenrath zum Erwerb aller auf den Namen lautenden Stückaktien einschließlich aller durch AIXTRON Aktien repräsentierter American Depositary Shares veröffentlicht. Gemäß den Bestimmungen und Bedingungen der Angebotsunterlage werden den AIXTRON Anteilsinhabern 6,00 Euro pro AIXTRON Aktie, einschließlich aller durch AIXTRON ADSs repräsentierten nennwertlosen Namensaktien, in bar angeboten. Das Übernahmeangebot unterliegt bestimmten Bedingungen. Dazu gehören Zustimmungen durch Aufsichtsbehörden sowie eine Mindestannahmeschwelle von mindestens 60 Prozent der am 23. Mai 2016 ausgegebenen AIXTRON-Aktien, einschließlich der durch AIXTRON ADSs repräsentierten AIXTRON Aktien. Die Bieterin hat die Entscheidung, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu unterbreiten, am 23. Mai 2016 veröffentlicht. Dabei wurde ein Business Combination Agreement zwischen der Bieterin, mit der Bieterin verbundenen Unternehmen sowie AIXTRON und einer ihrer Tochtergesellschaften abgeschlossen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin hat die Veröffentlichung der Angebotsunterlage am 29. Juli 2016 genehmigt. Mit der Veröffentlichung der Angebotsunterlage beginnt die Annahmefrist für das Übernahmeangebot. Die Annahmefrist endet am 7. Oktober 2016 um 24:00 Uhr Ortszeit Frankfurt am Main, Deutschland um 18:00 Uhr Ortszeit New York, USA. Eine Verlängerung, von maximal zwei Wochen, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) ist möglich und würde von der Bieterin unverzüglich veröffentlicht. Die Transaktion entspricht einer Bewertung des AIXTRON Eigenkapitals, inklusive des Nettofinanzmittelbestands, von rund 670 Millionen Euro und stellt eine Prämie von 50,7 Prozent gegenüber dem gewichteten durchschnittlichen dreimonatigen Aktienkurs vor Bekanntgabe der Entscheidung vom 23. Mai 2016, das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot zu unterbreiten, dar. Vorstand und Aufsichtsrat von AIXTRON unterstützen die Transaktion und planen ihre gemeinsame begründete Stellungnahme unverzüglich und rund um den Tag der Veröffentlichung des AIXTRON Ergebnisses zum 2. Quartal 2016 zu veröffentlichen. Eine detaillierte Beschreibung der Bedingungen für das Übernahmeangebot kann in der Angebotsunterlage auf der AIXTRON-Website abgerufen werden. Eine englische Übersetzung der Angebotsunterlage wird auf der Webseite ebenfalls zur Verfügung gestellt. Fragen sowie Anfragen oder Exemplare der Angebotsunterlage, der englischen Übersetzung der Angebotsunterlage und anderer Dokumente, welche das Übernahmeangebot betreffen, können (i) bezüglich des Angebots für AIXTRON Aktien an die Informationsstelle in Deutschland und (ii) bezüglich des Angebots für AIXTRON ADSs an die Informationsstelle in den Vereinigten Staaten gerichtet werden. Die Kontaktinformationen der Informationsstellen in Deutschland und in den Vereinigten Staaten sind folgend aufgeführt. Dokumente, welche das Übernahmeangebot betreffen werden zeitnah auf Kosten der Bieterin zur Verfügung gestellt. Grand Chip Investment GmbH Geschäftsführer ist Zhendong Liu. www.grandchip-aixtron.com