Spatenstich für Skyline Plaza im Frankfurter Europaviertel

28a9dea6905b20ea.frankfurt.jpg
© Markus Gössing-fotolia.de

Das Einkaufs- und Freizeitzentrum Skyline Plaza im neuen Frankfurter Europaviertel wird in absehbarer Zeit Gestalt annehmen. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben die Bauarbeiten für das Skyline Plaza begonnen. Dies lässt sich einer Pressemeldung entnehmen.

(fw/ah) Der zuständige Planungsdezernent Schwarz überreichte bei dieser Gelegenheit die Baugenehmigung für das Einkaufszentrum. Das Großprojekt hat inklusive Kongresszentrum ein Investitionsvolumen von rund 360 Millionen Euro. Auf einer Verkaufsfläche von 38.000 qm wird das Einkaufszentrum Platz für rund 180 Fachgeschäfte, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe bieten. Das Skyline Plaza bietet zudem einen 10.000 qm großen Dachgarten. Das Projekt wird gemeinsam im Joint Venture von ECE und Vivico realisiert und soll im Herbst 2013 eröffnen.

http://www.ece.de/