Sophienterrassen Hamburg: Bauarbeiten haben begonnen

Die Bauarbeiten für die Sophienterrassen, ein Immobilienprojekt in Hamburg, haben gestern begonnen. Dies teilte die Frankonia Eurobau AG, Nettetal, in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Auf dem 44.000 Quadratmeter umfassenden Areal der ehemaligen Standortkommandantur der Bundeswehr in Harvestehude soll bis 2012 eine neues Quartier entstehen. Insgesamt investiert Frankonia Eurobau 340 Millionen Euro.

Direkt an der Außenalster sollen 48 Wohnungen in Park- und Alstervillen entstehen. Parallel werden 24 Stadthäuser mit bis zu 500 Quadratmeter großen Wohnungen sowie Panorama-Penthäuser mit bis zu 370 Quadratmeter Wohnfläche geschaffen. Einige der gewerblich genutzten Flächen sollen bereits bis Ende des kommenden Jahres fertig gestellt werden.

Frankonia deckt nach eigenen Angaben als Immobiliendienstleister und -investmenthaus die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Immobilie ab.

www.frankonia-eurobau.de