Rena Knöpke wechselt zu Savills

Rena Knöpke © Savills IM

Mit Rena Knöpke bekommt Savills Investment Management (Savills IM) einen erfahrenen neuen Head of Business Development für die deutschsprachigen Länder.

Bereits seit 16 Jahren ist Knöpke im Investment Management tätig. Zuletzt war sie Director National Instituts bei CORPUS SIREO Real Estate. Davor arbeitete sie 15 Jahre lang für Warburg – HIH Invest Real Estate und Henderson Global Investors in Hamburg, Frankfurt und London. Ihre Positionen bei diesen Unternehmen waren u.a. Director of Institutional Business und Head of Marketing, Client Service & Distribution. In ihren verschiedenen Tätigkeiten verantwortete sie die Bestandsinvestorenbetreuung und Marketingaktivitäten der Unternehmen und warb Kapital für Fonds und Projekte ein. Dadurch hat sie sich ein umfassendes Verständnis für die Bedürfnisse von institutionellen Investoren in Deutschland und Europa angeeignet.

Für Knöpke wird Hamburg der neue Arbeitsort sein. Von dort aus wird sie direkt an Justin O’Connor berichten, CEO von Savills IM. In ihrer neuen Aufgabe wird Rena Knöpke ihren Fokus darauf legen, die Beziehungen zu institutionellen Investoren aus der DACH-Region auszubauen und Kapital für neue Fonds einzuwerben.

Justin O’Connor äußerst sich folgendermaßen zur Personalie: “Rena Knöpke kennt sowohl die Anforderungen und Bedürfnisse der institutionellen Investoren als auch die Immobilien-Investment-Branche sehr genau. Wir haben mit ihr eine Schlüsselposition besetzt, um die Aktivitäten von Savills IM in Europa und insbesondere in Deutschland weiter auszubauen.”

Rena Knöpke: “Ich freue mich darauf, in diesen spannenden Zeiten zu Savills IM zu stoßen und zum anhaltenden Wachstum von Savills IM in Deutschland und Europa beizutragen. Savills IM verfügt über eine einzigartige globale Reichweite und ein exzellentes Verständnis der einzelnen Immobiliensegmente. Beides wird deutschen Investoren bei der Optimierung ihrer Portfolien helfen.” (ah)

www.savillsim.de