Real I.S. investiert in Adelaide

9f4a135573fa348d.1koalabaer.jpg
© hapa7 - Fotolia.com

Die Real I.S. AG, München, hat sich für rund 91,7 Millionen australische Dollar (AUD) eine Kaufoption an dem Bürogebäude „77 Grenfell Street“ in Adelaide, Australien, gesichert. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Real I.S. plant, das Objekt in den neuen Publikumsfonds “Bayernfonds Australien 7” einzubringen. Die Büroflächen sind vollständig bis mindestens 31.12.2021 an das Ministerium für Infrastruktur des Bundesstaates South Australia vermietet. Der Mietvertrag kann über eine Option bis Ende 2026 verlängert werden. Die Immobilie hat Büroflächen von rund 15.888 Quadratmetern und Einzelhandelsflächen von rund 589 Quadratmetern.

Dies ist seit 2005 bereits der siebte Australien-Publikumsfonds und insgesamt das achte Investment von Real I.S. in den australischen Markt, mit einem Gesamtvolumen von rund 1,5 Milliarden AUD.

Real I.S. hat nach eigenen Angaben mehr als vier Milliarden Assets im Management, vorrangig Immobilien in Europa, Kanada und Australien.

www.realisag.de