PROJECT kauft in zwei Metropolregionen

PROJECT hat zwei Grundstücke in der Metropolregion Berlin erworben / Foto: © Photography - fotolia.com

Mehrere Immobilienentwicklungsfonds von PROJECT haben Baugrundstücke in Berlin, Potsdam und Hamburg erworben. Auf den drei Grundstücken entstehen Wohn- und Gewerbeeinheiten, die für insgesamt 67,4 Mio. Euro einen Besitzer finden sollen.

In Berlin-Adlershof, im Südosten der Bundeshauptstadt im Bezirk Treptow-Köpenick, haben die sich aktuell in Platzierung befindlichen Beteiligungsangebote Metropolen 16 und Metropol Invest ein ca. 2.300 m² großes Grundstück erworben. Auf dem brach liegenden Areal in der Rudower Chaussee 34 wird ein Gebäude mit gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen, gewerblichen Apartments und Gewerbe mit Tiefgarage entstehen. Das Verkaufsvolumen beläuft sich auf rund 21 Millionen Euro.

Studentischer Wohnraum in Potsdam

Weiter westlich, in Potsdam, hat der Publikums-AIF Metropolen 16 zusammen mit weiteren PROJECT Fonds das 4.500 m² große Grundstück Pappelallee 14-17 erworben. Hier ist der Neubau einer Wohnanlage für Studenten vorgesehen. Das Gebäude wird aus zwei Bauteilen bestehen, die durch ein gemeinsames Erdgeschoss miteinander verbunden sein werden. Die als Mikroapartments geplanten Wohnungen umfassen eine durchschnittliche Wohnfläche von 27 m². Den zukünftigen Bewohnern soll zudem eine Tiefgarage zur Verfügung stehen. Hier beläuft sich das geplante Verkaufsvolumen auf ca. 32,7 Mio. Euro.

Eigentumswohnungen in Hamburg

Das dritte von PROJECT erworbene Grundstück befindet sich in Hamburg-Bramfeld, im Nordosten der Hansestadt (Bezirk Wandsbek). Auf dem ca. 2.900 m² großen Grundstück in der Bramfelder Chaussee 463-469 wird ein Gebäude mit zwei Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss entstehen. Die gehobenen ausgestatteten Zwei- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen sollen im Verkauf insgesamt 13,7 Mio. Euro einbringen.

24 Objektinvestitionen

Der im Sommer vergangen Jahres gestartete Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 erhöhte durch die drei Neuinvestitionen seine Streuungsquote auf 24 Immobilienentwicklungen. Die Quote wird mit steigendem Eigenkapitalvolumen des Fonds, das aktuell bei 63 Mio. Euro liegt, sukzessive erhöht. Die Investitionen befinden sich in den Metropolregionen um Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf und Wien. Privatanleger können sich ab 10.000 Euro zuzüglich Agio an dem Fonds beteiligen. Sie können dafür mit einer Rendite von 6 % p.a. rechnen. (ahu)

www.project-investment.de