Postbank bei Bankenstudie ausgezeichnet

adead94cc27e522a.julian_rovagnati.jpg
© Julian Rovagnati - Fotolia.com

Die Postbank kommt in einer aktuellen Bankenstudie „Benchmarking German Banks’ Sales Sites, 2011“ von Forrester Research, Inc. auf den ersten Platz. Dies lässt sich einer Pressesendung entnehmen.

(fw/ah) In der Untersuchung von acht großen Kreditinstituten bewerten die Analysten wie gut die Webseiten den Kunden dabei unterstützen, sich über ein Girokonto zu informieren und es online zu eröffnen. “Wir freuen uns über diese Bestätigung der Analysten. Der erste Platz ist eine Auszeichnung für kontinuierliche Verbesserung. Das zeigen im Übrigen auch unsere erfreulichen Online-Verkaufszahlen”, so Michael Heinen, Bereichsleiter Direct Banking der Postbank.

Besonders hoben die Tester in der Kategorie “Anregung” das “Motivationstool” der Postbank hervor, das dem Kunden auf einfache Art und Weise vermittelt, wie viel Gebühren er mit dem Postbank Girokonto sparen kann. Bei der Auswahl des Girokontos unterstützt die Postbank Kunden auf der Webseite mit gut strukturierten und relevanten Produktinformationen. Auch beim Online-Produktabschluss ist die Postbank führend: Der Online-Auftrag ist benutzerfreundlich, – so wird der Kunde am Ende des Prozesses ausführlich über die nächsten Schritte informiert. Schließlich erhalten Interessenten auf der Webseite hervorragende Unterstützung beim Kontowechsel.

Die prämierten Seiten der Postbank finden Sie unter www.postbank.de/girokonto.

www.postbank.de