Neuer Geschäftsführer bei Engel & Völckers

Andreas Ewald, neuer Geschäftsführer bei Engel & Völkers ©Engel & Völkers

Mit Andreas Ewald wird ein erfahrener Kenner der Immobilienbranche neuer Geschäftsführer bei Engel & Völkers. Auch im kommenden Jahr möchte das Unternehmen weiter expandieren

Seit 21. November 2016 ist Andreas Ewald (43) neuer Geschäftsführer der Engel & Völkers Investment Consulting GmbH und leitet das Unternehmen gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Kai Wolfram. Der studierte Immobilienökonom wird insbesondere die Bereiche Transaktions-Advisory und Due-Diligence sowie die Anfang 2016 neu begonnene Geschäftssparte Non-Performing Loans (NPL) auch mit einem Fokus auf das internationale Geschäft weiter ausbauen.

Ewald verfügt über mehr als 18 Jahre internationale und nationale Erfahrung im Bereich der Immobilientransaktions- und M&A-Beratung für Banken, Private Equity Fonds, Family Offices und weitere institutionelle Investoren. Zuletzt leitete er das Hamburger Büro bei Ernst & Young Real Estate sowie den Bereich Hospitality für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Zudem war er unter anderem für die Restrukturierung leistungsgestörter Immobilienfinanzierungen verantwortlich.

Kai Wolfram, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Investment Consulting sagt: „Mit Andreas Ewald haben wir einen erfahrenen Experten mit einem langjährigem Track Record in der Immobilienberatung gewonnen. Ewald wird mit seinem branchenübergreifenden Netzwerk unsere Kundenstruktur sinnvoll ergänzen und ausbauen. Damit stellen wir die Weichen, um auch im kommenden Jahr unseren Wachstumskurs erfolgreich fortzusetzen.“ (ahu)

www.engelvoelkers.com