Mit Containern auf Wachstumskurs

© solvium

Solvium Capital hat im vergangen Jahr allen Marktturbulenzen getrotzt und sein Platzierungsvolumen erneut gesteigert. Auch in diesem Jahr soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden.

Im vergangen Jahr hat Solvium Capital eine Vertriebsleistung von mehr als 40 Mio. Euro erreicht. Als Ergänzung den bekannten Direktinvestments in einzelne Container und Wechselkoffer brachten die Hamburger erstmals eine Vermögensanlage in Wechselkoffer für die Zielgruppe institutionelle und professionelle Anleger auf den Markt. Seit Unternehmensgründung 2011 haben Anleger Solvium insgesamt über 125 Mio. Euro Kapital anvertraut. Mittlerweile sind zahlreiche Verträge planmäßig beendet und Rückzahlungen in Höhe von mehr als 20 Mio. Euro an Anleger geleistet worden.

Dazu Geschäftsführer André Wreth: „Wir freuen uns sehr, dass wir beim Platzierungsergebnis in 2016 weiter zulegen konnten, trotz der Turbulenzen im Markt und den neuen Anforderungen nach Kleinanlegerschutzgesetz,. Für 2017 planen wir ein Platzierungsergebnis von 50 Millionen Euro und wollen damit unseren Wachstumskurs weiter fortsetzen. Wir setzen weiter auf Vermögensanlage in Container und Wechselkoffer und werden die erfolgreichen Produktreihen weiter fortsetzen. “

Anfang des Jahres brachte Solvium bereits ihre zweite Container-Vermögensanlage Container Select Plus Nr. 2 auf den Markt. Bis 20. März sind noch die Wechselkoffer-Vermögensanlagen Wechselkoffer Euro Select 1 & 2 im Vertrieb. Das Unternehmen arbeitet bereits an Nachfolgeprodukten. (ahu)

www.solvium-capital.de