Lloyd Fonds entlässt Mitarbeiter

1565cd10b8e84c7b.imageteam.jpg
© imageteam - Fotolia.com

Die Lloyd Fonds AG, Emissionshaus aus Hamburg, hat Mitarbeiter entlassen. Nach unbestätigten Informationen sind insgesamt 17 Angestellte betroffen. Dies ergaben „finanzwelt“-Recherchen.

(fw/kb) “Auch die Lloyd Fonds AG war bisher von den anhaltend schwachen Platzierungszahlen innerhalb der Branche geschlossener Fonds betroffen. Vor diesem Hintergrund haben wir die Kostenstruktur des Unternehmens weiter verschlankt und unseren Kostenapparat endgültig den fixen Erträgen angepasst. In diesem Zusammenhang haben wir neben den Sachkosten leider auch im Bereich der Personalkosten, die zwei Drittel unserer Gesamtkosten ausmachen, Einsparungen vornehmen müssen. Der Stellenabbau war vor diesem Hintergrund bedauerlicherweise unumgänglich”, erklärte Lloyd Fonds auf “finanzwelt”-Anfrage.

Über 52.000 Anleger haben bisher knapp zwei Milliarden Euro Eigenkapital in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert.

www.lloydfonds.de