KGAL feiert Halbjahreserfolg

Fotolia_46257969_Subscription_L.jpg
lightpixel - Fotolia.com

In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hat die KGAL Gruppe insgesamt 15.200 qm Immobilienflächen im Bereich gewerbliche Fondsimmobilien in Deutschland und im Ausland vermietet. Stark frequentiert wurden Büroimmobilien.

(fw/ah) In Deutschland wurden im Rahmen von Neu- und Anschlussvermietungen Mietverträge über insgesamt rund 9.800 qm Gewerbeflächen abgeschlossen. Der Schwerpunkt lag dabei mit ca. 6.900 qm auf Büroflächen in Bremen, Essen und München.

Im Ausland – neben den USA überwiegend in Österreich – wurden zudem Mietabschlüsse über rund 5.400 qm erzielt. Auch hier lag der Fokus mit etwa 4.600 qm im Bürosegment, vornehmlich in Wien und Chicago. Hinzu kamen 800 qm Einzelhandelsflächen in niederösterreichischen Fachmarktzentren, die die KGAL für ihren Fonds Österreich Core 1 im Bestand hat.

www.kgal.de