Katia Coudray Cornu übernimmt Leitung von SYZ Fund Research

2a10dd6c6f16325b.katia_coudray_cornu.jpg

Die Schweizer Bankengruppe SYZ & CO hat die Ernennung von Katia Coudray Cornu als Leiterin von SYZ Fund Research, ihrem Service für Fondsanalyse und Selektion von Fondsmanagern, bekannt gegeben. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) SYZ Fund Research identifiziert neue Anlagethemen und Fondsmanager-Talente, um für die OYSTER-Anlagefondsfamilie neue Teilfonds zu lancieren. Bevor Katia Coudray Cornu zu SYZ & CO gestossen ist, arbeitete sie während zehn Jahren für UBP in Genf, bei der sie für die Multi-Gestion und Selektion von Fondsverwaltern, insbesondere für mehrere durch Dritte geführte Anlagefonds, sowie für die Verwaltung der Produktepalette verantwortlich war. Davor hatte sie von 1998 bis Ende 2000 den Anlagefondsbereich der Banque Edouard Constant in Genf (heute EFG) geführt. Katia Coudray Cornu verfügt über ein CIIA-Diplom (Certified International Investment Analyst) und unterrichtet am ISFB (Institut Supérieur de Formation Bancaire) zum Thema Anlagefonds.

http://www.syzgroup.com