JLL übernimmt Property Management für Hamburger Brahms-Quartier

7517b48cce0e34d0.fotolia_3766307_xs.jpg
© Matthias Blaß - Fotolia.com

Die Allianz Real Estate Germany GmbH, seit Anfang des Jahres neuer Eigentümer des Hamburger Brahms-Quartier, hat die Jones Lang LaSalle GmbH (JLL), Frankfurt am Main, mit dem Property Management der Immobilie beauftragt. Dies teilte JLL in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Das 2009 fertig gestellte Bürogebäude verfügt über eine Gesamtfläche von rund 32.000 Quadratmetern und ist zu ca. 80 Prozent vermietet. Mieter sind u.a. Exxon Mobil und die Anwaltskanzlei KSP.

JLL ist ein Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Finanzen, Beratung und Investment auf dem Immobiliensektor.

www.joneslanglasalle.de