Innovationspreis für blau direkt

Sebastian Plaza (Teammanager Maklerbetreuung (li.) und Oliver Pradetto Geschäftsführer, re.) von blau direkt / Foto: © Lennard Schmeller

Mit Preisverleihungen kennt man sich bei blau direkt bestens aus: Gerade im Bereich Innovation hat der Maklerpool in den vergangenen Jahren viele Preise erhalten. Nun kommt ein weiterer hinzu.

Die im Jahr 2016 auf den Markt gebrachte Kunden-App simplr hat ihren Nutzern weiteren Zuwachs im Geschäft gewährleisten. „Die App ermöglicht eine Win-win-Situation für Makler und Kunden“, erklärt Sebastian Plaza Teamanager der Maklerbetreuung. „Kunden genießen mehr Service, mehr Beraternähe und mehr Preisvorteile.“ Mit der App sind Makler jederzeit mit ihren Kunden verbunden. Das Ganze funktioniert digital: mobil oder im Web. Deshalb hat die Anwendung auch bereits zahlreiche Preise gewonnen. Auf Digital Day in Hamburg erhielt die App nun den Innovationspreis, womit sie für ihren technologischen Vorsprung ausgezeichnet wurde. „Wir freuen uns sehr, dass unsere App nach Jahren immer noch so gut ankommt und wir den Innovationspreis gewonnen haben“, so Teammanager Plaza.

Mit dem Innovationspreis füllt sich der Trophäenschrank von blau direkt immer weiter: Im vergangenen Jahr wurden die Lübecker bereits als Innovator des Jahres ausgezeichnet. Zudem gehört er seit drei Jahren ununterbrochen zu den 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. (ahu)

www.blaudirekt.de