Horst Eich verlässt Allianz Global Investors

46376a7ca1260d29.horst_eich.jpg

Herr Horst Eich, der seit Anfang 2007 bis Ende September 2009 gemeinsam mit Dr. Thomas Wiesemann als CEO von Allianz Global Investors Deutschland und der Allianz Global Investors KAG tätig war, hat zum Jahresende 2010 Allianz Global Investors verlassen. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) In die Zeit seiner Unternehmensführung fiel unter anderem die erfolgreiche Übernahme der cominvest KAG durch Allianz Global Investors. Als CEO der Allianz Global Investors Product Solutions hat Horst Eich die Internationalisierung der Produktstrategie des Hauses maßgeblich gestaltet. In seiner Funktion als Co-CEO von Allianz Global Investors war Eich auch als langjähriges Mitglied des Vorstandes des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V. tätig. Dr. Joachim Faber, CEO von Allianz Global Investors wörtlich: “Wir bedanken uns bei Horst Eich für seine außerordentlich erfolgreiche Tätigkeit bei Allianz Global Investors und wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute!”

www.allianzgi.de