HIH: Transaktionsvolumen rückläufig

4f4eb84852fce59e.blaue_und_rote_pfeile.jpg
© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com

Die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH (HIH) hat im Jahr 2011 ein Transaktionsvolumen von 705 Millionen Euro realisiert, nach rund 1,1 Milliarden Euro im Vorjahr. Dies teilte das Unternehmen ein einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Davon entfielen 453 Millionen Euro auf Käufe (Vj.: 978 Millionen) und 252 Millionen Euro auf Verkäufe (Vj.: 108 Millionen Euro). Bedeutendste Einzeltransaktionen waren laut HIH der Verkauf der Projektentwicklung Prinzregentenplatz sowie der Ankauf des Objekts Brienner Straße in München.

HIH, ein Unternehmen des Warburg Verbundes, ist seit 20 Jahren im Immobiliengeschäft tätig und beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 190 Mitarbeiter.

www.hih.de