HCI startet neue Zins-Anleihe auf den Baltic Dry Index

5474cedcbfde1f89.gruenes_licht1.jpg
© Carsten Reisinger - Fotolia.com

Die HCI Capital AG, Emissionshaus as Hamburg, bringt eine neuartige Zinsanleihe auf den Markt. Anleger sollen mit dem kapitalgarantierten Anlageprodukt von einer positiven Marktentwicklung der globalen Logistik und von der Wachstumskraft der asiatischen Märkte profitieren. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Das Auszahlungsprofil sieht eine jährliche Zinszahlung in Höhe der Wertentwicklung des Baltic Dry Frachtratenindex (BDI) vor, der die Frachtraten der Standardrouten für das Verschiffen von Schütt- und Trockengütern für vier verschieden Schiffsgrößen abbildet. Emittentin ist die international tätige Großbank Barclays Bank PLC, die für die hundertprozentige Kapitalrückzahlung am Laufzeitende bürgt.

Mit der “HCI Frachtraten-Zins-Anleihe 1” legt HCI bereits ihr achtes Kapitalanlageprodukt auf den Baltic Dry Index auf.

Zum 31.12.2009 haben laut HCI mehr als 122.000 Kunden in 508 Emissionen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 14,8 Milliarden Euro rund 5,9 Milliarden Euro Eigenkapital investiert.

www.hci-capital.de