Gothaer sichert sich 45,4 Prozent am polnischen Versicherer PTU

Die Wachstumsregion Mittel- und Osteuropa lockt. Der Gothaer Konzern erwirbt im Rahmen seiner Expansionsstrategie die Anteile am polnischen Non-Life Versicherer Polskie Towarzystwo Ubezpieczen S.A., kurz PTU, die bislang vom polnischen Chemiekonzern CIECH S.A. und seinen Tochterunternehmen gehalten wurden. Das erklärte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

(fw/ah) Um sich im mittel- und osteuropäischen Raum gut aufzustellen, bedarf es des Zukaufs dortiger Anbieter. Der Kaufvertrag wurde nun von der Gothaer und CIECH unterzeichnet. Die Details sehen wie folgt aus: Die Gothaer kauft insgesamt 45,42 Prozent der Anteile an PTU, die aktuell von zwei Tochterunternehmen von CIECH – Janikowskie Zakłady Sodowe JANIKOSODA S.A. und Inowrocławskie Zakłady Chemiczne SODA MĄTWY S.A. – gehalten werden. Der vereinbarte Kaufpreis beträgt 136,27 Millionen Zloty (ca. 34 Millionen Euro). Die Verhandlungen der Gothaer mit weiteren Großaktionären von PTU schreiten ebenfalls gut voran, so dass das Unternehmen voraussichtlich in Kürze den Erwerb der Aktienmehrheit an PTU verkünden kann.

Nach Unternehmensangaben ist der polnische Versicherungsmarkt einer der attraktivsten Märkte in Europa. Der im Vergleich zu den restlichen Ländern der Europäischen Union noch nicht saturierte polnische Markt bietet der Gothaer eine einzigartige Möglichkeit an den hohen Wachstumsraten des Versicherungssektors und der polnischen Wirtschaft insgesamt zu partizipieren. Zu beachten ist ferner, dass unser östlicher Partner vergleichsweise gut durch die Finanzkrise gekommen ist.

“Die polnische Wirtschaft hat ein enorm hohes Wachstumspotenzial und hat ihre Belastbarkeit bei der Bewältigung der Finanzmarktkrise unter Beweis gestellt. Die hohen Wachstumsraten nicht nur im Versicherungssektor, das sichere Rechtssystem, die solide Währung und die kulturelle Nähe zu Deutschland sind eine sehr gute Grundlage für unser Engagement”, so Görg weiter. “Ziel dieser strategischen Investition ist es, die hohen Wachstumsraten, die der polnische Markt bietet, gemeinsam mit dem Management und den Mitarbeitern von PTU zu heben.”

PTU ist einer der Top-Anbieter im polnischen Versicherungsmarkt und wird den polnischen Kunden auch weiterhin qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten. PTU wird davon profitieren, dass das eigene exzellente Verständnis der Marktgegebenheiten in Polen mit der Versicherungsexpertise und der Unterstützung durch einen der erfahrensten Versicherer auf dem deutschen Markt gebündelt wird.
Der Kauf muss noch von der Kartellbehörde abgesegnet werden.