Gemeinsamer Vertrieb senkt Kosten

Gemeinsam im Vertrieb Kosten sparen
Gemeinsam sparen geht für Anbieter wie Kunden, Vertrieb ist ein Kostenfaktor. © Andrey Popov - Fotolia.com

Die Zukunft im Versicherungsvertrieb gehört auch dem komplementären Vertrieb von ergänzenden Versicherungslösungen aus verschiedenen Unternehmen. Das spart Kosten und ist zudem praktisch.

Die IDEAL Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit meldet die weitere Kooperation im Vertrieb mit der Basler Lebensversicherungs-AG. Beide Versicherer bauen ihre Vertriebskooperation aus.

Ab dem 1. April 2017, kein Aprilscherz, können bundesweit etwa 450 exklusive Vermittler des Basler Vertriebs sowie 300 Vermittler der Basler Spezialvertriebs-Tochter ZEUS sämtliche Pflegerenten-Produkte aus dem Hause IDEAL verkaufen. Die Versicherungslösungen Basler Pflege Rente, Basler Pflege Rente kompakt und Basler Pflege Rente Starter erweitern die seit dem Jahr 2003 bestehende Produktkooperation von Seiten der IDEAL in der Sparte Sterbegeld und Bestattungsvorsorge.

Die nun über den Basler Exklusivvertrieb und ZEUS angebotenen Pflegerentenversicherungen zählen zu den Zugpferden der IDEAL Gruppe und werden schon seit Jahren in vielfachen Studien und Ratings immer öfter zu den beliebtesten Pflegeversicherungen Deutschlands gekürt.

Durch die Ausdehnung der Kooperation mit den Basler Versicherungen stellt die IDEAL Gruppe ihren Vertrieb auf eine noch breitere Basis.

Die Basler Versicherungen profitieren mit der Übernahme einer weiteren Produktlinie von der umfassenden Expertise der IDEAL und ersparen sich die Anpassung der alten Pflegetarife an den – gemäß dem Pflegestärkungsgesetz II  – neu eingeführten Pflegebedürftigkeitsbegriff und somit die Überführung der Tarife in die neuen Pflegegrade. Die gesamte Vertragsabwicklung und Verwaltung der Verträge obliegt der IDEAL Versicherung.  (db)