Deka Immobilien veräußert Einzelhandelsimmobilie in Wien

Die Deka Immobilien GmbH hat eine Einzelhandelsimmobilie in etablierter Lage auf der Mariahilfer Straße in Wien verkauft. Dies lässt sich einer entsprechenden Pressemeldung entnehmen.

(fw/ah) Käufer ist die Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH. Das Objekt liegt in unmittelbarer Nähe des Wiener Westbahnhofs und ist langfristig voll vermietet. Alleiniger Mieter der insgesamt rund 10.400 qm Fläche ist Intersport Eybl, der größte Sportfachhändler Österreichs. Die Deka Immobilien hatte die Liegenschaft 2003 für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest ImmoValue erworben. Der Verkauf der Immobilie erfolgt im Zuge einer verstärkten Ausrichtung des Fonds auf Büroimmobilien.

www.deka.de