Deka Immobilien erwirbt Büroimmobilie in Prag

872af12f75d542d4.prager_bruecken.jpg
© Peter Zurek - Fotolia.com

Die Deka Immobilien GmbH hat die Büroimmobilie „City Green Court“ in der tschechischen Hauptstadt Prag gekauft. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Der Kaufpreis beläuft sich auf 53,7 Mio. Euro. Verkäufer ist der schwedische Immobilienentwickler Skanska. Das im renommierten Stadtteil Prag 4, Teilmarkt Pankrác, gelegene Objekt wird in den Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa eingebracht. Die Immobilie wurde als erstes Bürogebäude in Tschechien mit LEED “Platin” vorzertifiziert. Die im Bau befindliche Immobilie bietet auf acht Etagen rund 17.300 qm Mietfläche und soll in diesem Jahr fertig gestellt werden. Sie ist nahezu voll vermietet.

www.deka.de