BVI: Misch- und Rentenfonds machen das Rennen

Fotolia_49960423_Subscription_XXL.jpg
alphaspirit - Fotolia.com

Die deutsche Fondsbranche hat laut BVI im April 6,4 Mrd. Euro neue Mittel eingesammelt. Bei den Publikumsfonds zeigten sich hinsichtlich der Beliebtheit kaum nennenswerte Veränderungen. Mischfonds und Rentenfonds dominieren das Geschehen.

(fw/ah) Insgesamt hielten sich Publikumsfonds mit Zuflüssen von 3 Mrd. Euro und Spezialfonds mit 2,9 Mrd. Euro die Waage. In freie Mandate flossen rund 0,5 Mrd. Euro.
Seit Jahresbeginn haben Anleger der Branche unter dem Strich 28,6 Mrd. Euro anvertraut.

Mischfonds führen das Ranking mit Zuflüssen von netto 1,8 Mrd. Euro an, gefolgt von Rentenfonds mit 1,3 Mrd. Euro. Reine Aktienfonds sind weiter nicht sonderlich gefragt.

www.bvi.de