Buddha goes to Business

Wir leben in einer Zeit der inneren Zerrissenheit. Das Business wirkt schnell und oftmals überdreht, abzuschalten wird immer schwieriger. Viele Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte spüren in ihrem Leben ein schmerzhaftes Ungleichgewicht.

(fw/rm)  Sie erleben sich selbst im Beruf, in der Familie oder mit Freunden als einen völlig anderen Menschen. Eine Grundstimmung innerer Leere, Sinnlosigkeit und ein Gefühl, nur noch Probleme abzuarbeiten, macht sich breit. Man fühlt sich zerrissen zwischen den Zwängen, Umsatz zu machen, Aufträge “reinzuholen” und dem, was einem wirklich wichtig ist im Leben wie Glück, Liebe, Geborgenheit, Freude und Freiheit. Dieses Meditationsretreat (Rückzug aus dem Alltag) ermöglicht es Ihnen, sich 3 Tage von “innen” wieder aufzuladen, neue Kräfte zu sammeln, die Welt und das Leben aus einer frischen Perspektive zu sehen, und Ihre Ausgeglichenheit wieder zu finden. Diese 3 Tage werden wie 10 Tage Urlaub sein! Sie erleben ein intensives, spirituelles Coaching. Das bedeutet für Sie, sich von oktroyierten Lebensmaximen zu lösen und sich innerlich von alten, überholten Gedankenmustern zu befreien. Eine Kombination aus wirkungsvollen Übungen für den Körper und intelligenten Strategien für den Geist unterstützt Sie darin, eine wunderbare Tiefe in der Meditation zu erreichen. Das Meditationsretreat “Buddha goes to Business” findet vom 28.-30. Mai 2016 in Konstanz (Hegne) statt und wird von Meditationslehrer Stephan Schwarz (Theologe, Pädagoge und Psychologe) geleitet. www.s-hoch-drei.com