blau direkt als Innovator ausgezeichnet

Die blau direkt Geschäftsführer Oliver Pradetto (re) und Lars Drückhammer (li) freuen sich über die Auszeichnung als "Innovator des Jahres" / Foto: © blau direkt

Das Magazin „brand eins“ hat die Innovationsfreudigkeit deutscher Unternehmen untersucht. Die Untersuchung bezog sich auf insgesamt 3 Kategorien: Produkte & Dienstleistungen, Prozesse und Unternehmenskultur. Dabei wurden 424 Unternehmen als besonders positiv hervorgehoben. Darunter befindet sich allerdings mit der Allianz nur ein einziger Versicherer. Die Münchner erhielten gleich zwei Preise: Einmal in der Kategorie „Produkte“ und einmal in der Kategorie „Unternehmenskultur“. Ein weiteres Unternehmen aus der Versicherungsbranche, das sich über eine Auszeichnung freuen durfte, war das Vergleichsportal Check 24, das auch als Maklerpool auftritt.

Als „Innovator des Jahres“ wurde der Lübecker Maklerpool blau direkt ausgezeichnet. Im Gespräch mit finanzwelt erklärte Oliver Pradetto, einer der Gründer von blau direkt, wie es dazu kommen konnte: „Zum einen pflegen wir einen sehr engen Kontakt mit unseren Maklern, zum anderen haben wir als Pool schon sehr früh auf Technologie als Alleinstellungsmerkmal gesetzt.“ So hat das Unternehmen wertvolle Erfahrungen sammeln können. Die intensive Partnerschaft mit InsureTech-Unternehmen hat, so Pradetto, zu der wichtigen Erkenntnis geführt: Auch im Digitalen ist der Kontakt zum Kunden das Wichtigste.

„Der Touchpoint ist entscheidend. Ob der Kunde einen neuen Vertrag als pdf bekommt oder eine Mahnung liest, wichtig ist: Wie fühlt es sich für den Kunden an?“, erklärt Pradetto. Der Markt werde nie mehr so sein, dass der Makler die billigsten Angebote zum Kunden bringt. „Preiswerte Angebote muss man nicht mal mehr suchen, die kommen von selbst zu den Menschen. Aber nur ein Mensch kann vermitteln: Ich bin da, wenn Du mich brauchst.“ Mit dieser Philosophie geht man bei blau direkt Entwicklungen an.

In diesem Jahr stehen noch zwei Neuheiten an. Über eine wird die finanzwelt in der Juni-Ausgabe informieren, die andere wird im Herbst herauskommen.

Für blau direkt ist es bereits die dritte Auszeichnung innerhalb dieses Jahres. Im März erhielten die Lübecker das Top-Anwender Siegel der BiPRO und erst letzte Woche erhielt die App simplr die Auszeichnung als „bestes InsurTech 2017“. (ahu)

www.blaudirekt.de