BlackRock wird dritter Zielfondspartner im WealthCap SachWerte Portfolio 2

Volz.jpg
Gabriele Volz

Für seine breit gestreute Lösung SachWerte Portfolio 2 konnte WealthCap bereits die dritte Zielfondsanbindung realisieren.

(fw) Damit wurden bereits acht Monate nach Vertriebsstart bereits rund 20 Mio. Euro investiert. Dies ist auf den erfreulichen Platzierungsverlauf des Produktes zurückzuführen. Mitte März des Jahres waren bereits mehr als 55 Mio. Euro eingesammelt.

Dem strategischen Diversifikationskonzept folgend wurden drei institutionelle Zielfonds aus den Bereichen Immobilien sowie Energie & Infrastruktur angebunden, die alle einen Wertsteigerungsansatz verfolgen. Die regionalen Investitionsschwerpunkte verteilen sich dabei auf Europa mit Skandinavien und die USA.

Der neuste Zielfondspartner ist mit BlackRock aus den USA der weltweit größte Vermögensverwalter. BlackRock verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Wertsteigerung von Immobilien durch aktive Asset Management-Strategien. Für 8 Millionen Euro erwirbt WealthCap eines Tranche des „Europe Property Fund IV”. Der Fonds aus dem Hause BlackRock investiert in europäische Büro-, Einzelhandels-, Wohn- und Hotelimmobilien, die von 70 Immobilienspezialisten vor Ort gemanagt werden.

Die weiteren über 12 Mio. Euro, die bereits in 2015 investiert wurden, verteilen sich auf zwei Zielfonds aus den Anlageklassen Immobilien sowie Energie/Infrastruktur. 5 Mio. Euro flossen in den „CapMan Nordic Real Estate Fund“, der seinerseits in skandinavische Immobilien investiert. Mit großer Erfahrung im nordeuropäischen Raum bringt Capman Ressourcen vor Ort ein, um die Chancen des wirtschaftlich starken skandinavischen Markts zu nutzen.

Der dritte Partner mit langjähriger Geschäftsbeziehung zu WealthCap ist Capital Dynamics. Der „Capital Dynamics Clean Energy and Infrastructure Fund“ fokussiert auf die Anlageklasse Clean Energies, also Wind, Solar, Wasser und Biomasse mit geografischem Schwerpunkt auf Europa, Nordamerika und Australien. WealthCap investierte 7 Mio. USD in den bereits bei Anbindung mit einer guten Mischung aus Clean Energy-Projekten und -Anlagen ausgestatteten Zielfonds. Capital Dynamics verfügt über langjährige, internationale Erfahrung auf dem Energiesektor.

„Unsere Multi-Asset-Lösung entwickelt sich noch besser, als wir erwartet haben. Wir freuen uns besonders, dass wir als dritte Investition einen so renommierten und global tätigen Partner wie BlackRock gewinnen konnten. Der Platzierungsverlauf ist auch im neuen Jahr hoch erfreulich. Weiteren Anbindungen sind in den kommenden Monaten geplant“, erklärt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von WealthCap.

www.wealthcap.com