BIT Treuhand: Roadshow in fünf Städten

eb8b52d5592621b9.seminar_weiterbildung.jpg
© Andres Rodriguez - Fotolia.com

Die BIT Treuhand AG, Neuwied, informiert auf einer Roadshow vom 19. Juni bis zum 05. Juli in fünf Städten über Anlageprodukte und aktuelle Rechtsfragen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Die ganztägigen Veranstaltungen finden in Dortmund, Frankfurt am Main, München, Stuttgart und Hamburg statt. Neben Geschlossenen Fonds werden auch drei Anlageprodukte vorgestellt, die nicht reguliert sind. Über Rechtsfragen werden BIT-Vorstand Sascha Sommer und Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Zacher vortragen. Die Termine sind: 19. Juni in Dortmund; 20. Juni in Frankfurt am Main; 26. Juni in München; 27. Juni in Stuttgart; 05. Juli in Hamburg.

In drei Städten finden zusätzliche Vorabendworkshops zum Thema Regulierung und zu den Erweiterungen der Dienstleistungen von BIT Treuhand statt: 18. Juni in Dortmund; 25. Juni in München; 04. Juli in Hamburg.

BIT Treuhand ist ein unabhängiges Handelshaus für geschlossene Fonds mit den Zielgruppen Finanzdienstleister und Banken.

www.bit-ag.com