Basler überarbeitet BU für junge Leute

Sascha Bassir Vorstand , Basler Vertriebsservice AG / Foto: © Basler

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung wird am besten vor dem Start des Berufslebens abgeschlossen. Um vor allem die junge Zielgruppe zu erreichen, bietet die Basler eine BU-Versicherung speziell für Schüler, Studenten und Auszubildende an. Diese wurde nun überarbeitet.

Wer bereits als Schüler, Azubi oder Student eine BU-Versicherung abschließt, kann, im übertragenen Sinne, den guten Gesundheitszustand im jungen Alter vertraglich auf Lebenszeit konservieren. Bei der Basler Berufsunfähigkeitsversicherung wird ganz konkret beschrieben, welche Tätigkeiten versichert sind und überprüft werden. Bspw. werden die Tätigkeiten der Schüler, Studenten und Azubis als Berufe zu Grund gelegt, so wie sie ohne gesundheitliche Einschränkungen ausgeübt werden. Bei der Basler werden Studenten und Azubis in der zweiten Hälfte ihrer Ausbildung oder ihres Studiums so gestellt, als hätten sie die Lebensstellung eines mit Ausbildung oder Studium verbundenen Berufsbildes im ersten Berufsjahr. Dabei wird auch das Einkommen berücksichtigt.

„Die Basler Berufsunfähigkeitsversicherung ist gerade für junge Menschen bezahlbar und sehr flexibel – ein Schutz, der mitwächst und spätere Nachversicherungen ermöglicht. In der Handhabung sehr einfache Antragskonzepte und schneller Service überzeugen ebenso wie die nachweisbar hervorragende Qualität unserer Produkte“, erläutert Sascha Bassir, Vorstand Basler Vertriebsservice AG. (ahu)