KGAL: „SkyClass 57“ vorzeitig vollplatziert

ea2059dd43507ca5.flugzeug.jpg
© Ilja Mašík - Fotolia.com

Die KGAL GmbH & Co. KG, Emissionshaus aus Grünwald bei München, konnte ihren Regionalflugzeugfonds „SkyClass 57“ mehr als zwei Monate vor Ablauf der Zeichnungsfrist vollständig platzieren. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds wurde zu Jahresbeginn mit einem Gesamtvolumen von 22,5 Millionen Euro gestartet und investiert in einen Regionaljet vom Typ “Embraer 195 LR”. Derzeit arbeitet KGAL nach eigenen Angaben an der Akquise weiterer Investitionsobjekte aus dem Flugzeugbereich.

KGAL entwickelt und verwirklicht seit über 40 Jahren Beteiligungsangebote und Finanzierungslösungen für großvolumige Projekte.

www.kgal.de