BVT setzt Top Select-Serie fort

Foto: © kadebruehl-fotolia.com

Die BVT Unternehmensgruppe bietet mit dem „Top Select Funds VI“ einen neuen Fonds, der im Multi-Asset-Ansatz in ein diversifiziertes Portfolio aus Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen investiert.

Anleger können sich ab 10.000 Euro zzgl. Agio beteiligen. Der Fonds mit einem Zielvolumen von 20 Mio. Euro investiert langfristig in ein Portfolio professionell ausgewählter Sachwertbeteiligungen aus den Anlageklassen Immobilien, Luftfahrzeuge, Energie- und Infrastruktur sowie Unternehmensbeteiligungen. Da die Investitionen über mehrere Anbieter, Nutzungsarten und Regionen gestreut sind, werden mögliche Risiken weiter reduziert.

Das Portfolio soll sich aus 35 % Immobilienbeteiligungen, 35 % Private Equity, 10 % Energie- und Infrastrukturbeteiligungen, 10 % Flugzeugbeteiligungen und 10 % Liquiditätsanlagen zusammensetzen. Die prognostizierten Gesamtmittelrückflüsse am Ende der Laufzeit von 24 Jahren liegen bei 227 %.

„Seit mittlerweile 12 Jahren sind wir mit der Top Select Fund Serie erfolgreich am Markt positioniert. Insgesamt hat die BVT bislang 9 Multi-Asset-Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von gut 160 Mio. Euro aufgelegt, die bereits in rund 60 Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen investiert haben. Mit dem neuen Top Select Fund VI bieten wir Privatanlegern eine langfristige Investmentmöglichkeit mit attraktiven Renditechancen in Zeiten niedriger Zinsen“, so Marcus Kraft, Geschäftsführer BVT Holding. (ahu)

www.bvt.de