NEITZEL & CIE.: Auszahlung für Vermögensanlage

Foto: © reimax16 - fotolia.com

Sonnige News aus Hamburg: Die Anleger, der Vermögensanlage „Zukunftsenergie Deutschland 4“ erhalten prospektgemäß eine attraktive Auszahlung von 6,0 Prozent p.a. Es sind zukünftig halbjährliche Auszahlungen in Höhe von 6 Prozent ansteigend auf 8 Prozent pro Jahr vorgesehen.

(fw/rm) Alle bisherigen Energie-Sachwertbeteiligungen zahlen über Plan aus. Innerhalb der geplanten Laufzeit der Vermögensanlage von etwa noch 9 Jahren beträgt die prognostizierte Gesamtauszahlung bis 2024 ca. 163 Prozent vor Steuern.

Solarenergie Nord (SEN)

Die Anleger des SEN erhalten in 2016 aufgrund des guten Sonnenjahres 2015 eine Auszahlung von 8,5 Prozent bezogen auf das Eigenkapital für das Jahr 2015. Geplant war, gemäß der Langzeitprognose, für das Jahr 2015 eine Auszahlung in Höhe von 7 Prozent. Die Anleger dieser Sachwertanlage haben in den letzten 6 Jahren insgesamt 49 Prozent Auszahlungen erhalten.

Solarenergie 2 Deutschland (SE2)

Die Anleger des SE2 erhalten in 2016 aufgrund des guten Sonnenjahres 2015 eine Auszahlung von 7,5 Prozent bezogen auf das Eigenkapital für das Jahr 2015. Geplant war, gemäß der Langzeitprognose, für das Jahr 2015 eine Auszahlung in Höhe von 6 Prozent. Die Anleger dieser Sachwertanlage haben in den letzten 5 Jahren insgesamt 41,2 Prozent Auszahlungen inkl. einer Eigenkapitalrückzahlung in Höhe von 6,66 Prozent aus dem erfolgreichen Verkauf einer Photovoltaik-Anlage erhalten.

Solarenergie 3 Deutschland (SE3)

Die Anleger des SE3 erhalten aufgrund des guten Sonnenjahres 2015 eine Auszahlung von 8 Prozent bezogen auf das Eigenkapital für das Jahr 2015. Geplant war für das Jahr 2015 eine Auszahlung in Höhe von 6,75 Prozent. Die Anleger dieser Sachwertanlage haben in den letzten 4 Jahren insgesamt 29,5 Prozent Auszahlungen erhalten. „Wir freuen uns, dass nicht nur alle unsere bisherigen Energie-Sachwertbeteiligungen Solarenergie Nord, Solarenergie 2 Deutschland und Solarenergie 3 Deutschland sehr erfolgreich laufen – sondern auch „Zukunftsenergie Deutschland 4“ bereits jetzt anfängt, unseren Anlegern Freude zu bereiten“, so Bernd Neitzel, geschäftsführender Gesellschafter bei NEITZEL & CIE. Als Asset Manager und Sachwertspezialist entwickelt und realisiert NEITZEL & CIE. Anlageprodukte, die den „grünen“ Sachwert in den Mittelpunkt stellen. NEITZEL & CIE. hat, mit seinen vier Energie- Sachbeteiligungen, 22 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 62 Megawatt Strom für rund 160 Millionen Euro erworben. Über 1.400 Anleger haben in die bisherigen Kapitalanlagen von NEITZEL & CIE. rund 45 Millionen Euro Eigenkapital investiert. www.neitzel-cie.de